News

Compilation of press reports and ‘unizeit’-news:

Press archives

Sep 11, 2020

Die Umweltgeschichte Deutschlands11.09.2020 – Die Umweltgeschichte Deutschlands
Die "Umweltgeschichte Deutschlands" ist heute in digitaler Form erschienen. Sie gibt einen Einblick in die aufregenden, ungeheuer vielfältigen und häufig tragischen Beziehungen zwischen den Menschen in Deutschland und der sie umgebenden Natur. In chronologischer Abfolge – von der Römerzeit bis zur Gegenwart – erfahren Sie, auf welche unterschiedlichen Arten sich Mensch und Natur im Laufe der Geschichte prägen. Das gedruckte Buch wird Mitte Oktober erscheinen. Spinger, 408 Seiten, 182 Farbabbildungen
mehr

Aug 27, 2020

Sonderausstellung „350 Jahre Umweltgeschichte – Wandel der Umwelt Schleswig-Holsteins und Hamburgs 1665 - 2015“08.09.20 – Ausstellungseröffnung
Die Sonderausstellung „350 Jahre Umweltgeschichte – Wandel der Umwelt Schleswig-Holsteins und Hamburgs 1665 - 2015“ wird bis zum 10. Januar 2021 im Naturwissenschaftlichen Museum Flensburg gezeigt.
Naturwissenschaftliches Museum Flensburg

Jun 04, 2020

Drilling03.06.2020 – SFB 1266
Kiel University receives 14 million Euros for research on human-environmental interactions in prehistoric and archaic societies
Interdisciplinary research project enters the second round
press report (german)
Photo © Sonja Grimm

Apr 28, 2020

Tulipa zenaidae04.04.2020 – Colourful and highly-prized
A trip in the mountains of Kazakhstan aroused the interest of the ecologist and photographer Dr Andreas Mieth in tulips. He presents the homeland and history of the popular spring flowers in lectures for the Schleswig-Holsteinische Universitäts-Gesellschaft (Schleswig-Holstein University Society, SHUG).
unizeit #102
unizeit #102
Photo © Dr. Andreas Mieth

Apr 14, 2020

FraDiv Logo09.04.2020 – Forschungsprojekt „FraDiv“ an der Uni Kiel
Eschenreiche Wälder gehören zu den artenreichsten Waldökosystemen Deutschlands. Sie bieten unter anderem Lebensraum für eine Vielzahl von Pilz-Verantwortungs-und Rote-Liste Arten. Aktuell sind viele dieser Lebensgemeinschaften (Biozönosen) durch das Eschentriebsterben bedroht. Das Projekt "FraDiv" (Bedeutung des Eschentriebsterbens für die Biodiversität von Wäldern und Strategien zu ihrer Erhaltung) an der Uni Kiel erforscht, wie dem Eschensterben entgegengewirkt werden kann.
YouTube Video

Apr 14, 2020

Fraxinus excelsior04.04.2020 – One ash tree does not make a forest
... it needs company. The FraDiv research project investigates how ash dieback affects the biodiversity of our forests, and which silvicultural measures protect the ash trees, as well as the biological diversity of ash-rich forests. As part of the project, 25,200 trees have now been planted.
unizeit #102 en
Photo © emer1940/iStock

Jun 04, 2020

PhD defense Joana Seguin20.03.2020 – PhD defense Joana Seguin
Congratulations to Joana Seguin, who successfully passed her disputation. Subject: "Palaeolimnological evidence of landscape transformation in southern Greece"
more

Jul 25, 2019

Photo ash dieback24.07.2019 – Diversity under threat
Kiel-based ecologists receive 2.4 million euros from the federal and regional governments for research project on ash dieback
press report
Photo © Institute for Ecosystem Research

Jul 22, 2019

Verleihung der Förderpreise der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät am 16.07.201916.07.2019 – Verleihung der Förderpreise
Auch in diesem Jahr wurden wieder die Förderpreise für Wissenschaftlerinnen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der CAU verliehen. Die fünf Preisträgerinnen erhalten insgesamt 20.000 Euro für ihre Forschung. Dr. Karin Schrieber, Institut für Ökosystemforschung, beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit Effekten der pflanzlichen Inzucht.
Pressemitteilung
Foto © Jürgen Haacks, Uni Kiel

 

Jul 08, 2019

Photo summer school, Malaysia06.07.2019 – Seagrass meadows on the other side of the world
Intercultural and interdisciplinary summer school – geography students at Kiel University studied the tropical coastal wetlands of Malaysia.
unizeit Nr. 99

Jul 08, 2019

Photo water protection with grassland06.07.2019 – Water protection with grassland
Substances such as nitrogen or phosphorus are nutrients when they are absorbed by plants, but pollutants when they are released into groundwater. Under scientific observation, grasslands are being used as natural filters at a biogas plant near Strande.
unizeit Nr. 99
Photo © Geist