02.10.2020 – FraDiv von Vereinten Nationen ausgezeichnet

05.10.2020

Von links nach rechts: Hans-Rudolf Bork, Laudator, Alexandra Erfmeier und Joachim Schrautzer, Projektleitung FraDiv, Katharina Mausolf, wissenschaftliche Koordinatorin. 02.10.2020 – FraDiv von Vereinten Nationen ausgezeichnet
Das Forschungsprojekt „FraDiv – Bedeutung des Eschentriebsterbens für die Biodiversität von Wäldern und Strategien zu ihrer Erhaltung“ der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.
Pressemeldung
Foto © Anna-Kristina Pries, Uni Kiel