unizeit_e

Fossilienjagd mit dem Computer
Fossilienjagd mit dem Computer Ein Kieler Student hat eine Methode mitentwickelt, um potenzielle Fundorte von Fossilien vorherzusagen. unizeit Nr. 87, 16.07.2016
Das gelbe Problem im Grünland
Das gelbe Problem im Grünland Vor allem auf Naturschutzflächen hat sich das giftige Jakobs-Kreuzkraut in den vergangenen Jahren stark ausgebreitet. Wie es sich umweltverträglich ein­dämmen lässt, ist Gegenstand aktueller Forschung an der Kieler Universität. unizeit Nr. 85, 23.01.2016
Prof. Alexandra Erfmeier
Prof. Alexandra Erfmeier Mechanismen biologischer Invasionen unizeit Nr. 84, 10.10.2015
Von Haithabu bis Rapa Nui
Von Haithabu bis Rapa Nui Das Institut für Ökosystemforschung präsentiert in einer Ausstellung Zustand und Wandel der Umwelt vom Gründungsjahr der Uni Kiel bis heute. Die Beispiele aus Schleswig-Holstein und der Welt zeigen die Vielfalt des Forschungsgebiets. unizeit Nr. 83, 02.05.2015
Ausgeklügelter Berganbau
Ausgeklügelter Berganbau Wer auf einer steilen Insel überleben will, muss sich mit Bergen arrangieren. Wie das gehen kann, zeigt die Geschichte der Atlantikinsel Madeira. unizeit Nr. 81, 12.07.2014
Lehren aus der Umweltvergangenheit
Lehren aus der Umweltvergangenheit Aus dem, was Menschen in der Vergangenheit mit der Umwelt und umgekehrt, was Naturereignisse mit der Bevölkerung angestellt haben, können wir eine Menge für die Zukunft lernen. unizeit Nr. 80, 12.04.2014
Faszinierende Ostereinsel
Buchtipp Faszinierende Ostereinsel unizeit Nr. 76, 13.04.2013
Begehrtes Gesteinsglas
Begehrtes Gesteinsglas Natürliche Ressourcen sind seit jeher Anlass für Kriege und Landschaftszerstörung. Humboldt-Stipendiat Dr. Daniel Contreras erforscht, wie die Menschen in den Anden einst mit solchen Quellen umgingen. unizeit Nr. 75, 15.12.2012
Haithabus neu entdecktes Profil
Haithabus neu entdecktes Profil unizeit Nr. 75, 15.12.2012
kieler uni live
kieler uni live, 16.–24.6.12. an der kiellinie unizeit Nr. 72, 26.05.2012
Weniger ins Meer
Weniger ins Meer Mit der Düngung gelangen Stickstoff und Phosphor nicht nur auf die Felder, sondern auch in Flüsse, Seen und Meere. Eine Broschüre informiert über praxistaugliche Maßnahmen, um diese Umweltbelastung zu reduzieren. unizeit Nr. 72, 26.05.2012
Begehrte Flächen
Begehrte Flächen Die Zerstörung des tropischen Regenwaldes in Brasilien schreitet unentwegt voran. Was das für Kohlenstoffbilanz und Klimaschutz im Detail bedeutet, ist Thema eines Verbundprojekts mit Kieler Beteiligung. unizeit Nr. 71, 07.04.2012
Buch zum Eidertalprojekt
Buch zum Eidertalprojekt unizeit Nr. 64, 12.02.2011
Schichten erzählen Geschichte
Schichten erzählen Geschichte Der Seeboden als Archiv: Was der Grund eines Gewässers über seine Vergangenheit verrät, untersucht eine Forschergruppe um den Kieler Umwelthistoriker Ingmar Unkel auf der griechischen Halbinsel Peloponnes. unizeit Nr. 62, 23.10.2010
Fruchtbare Gärten unter Steinen
Fruchtbare Gärten unter Steinen Die Osterinsel, Rapa Nui, war einst mit rund 16 Millionen Palmen bedeckt. Kieler Wissenschaftler haben nun herausgefunden, warum die Palmen plötzlich ver­schwanden. unizeit Nr. 58, 13.02.2010
Es ist ein Tell!
Es ist ein Tell! Wissenschaftler des Ökologiezentrums erkunden in Kooperation mit Archäologen aus Sachsen-Anhalt den bisher einzigen Siedlungshügel nördlich der Alpen. unizeit Nr. 43, 22.07.2007
link_e