Beruflicher Weg

1976-1983:
Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: Studium des höheren Lehramtes mit den Fächern Biologie und Sport. Staatsexamen im Juni 1983 Kiel

1983-1988:
Promotionsstudium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Promotion zum Dr. rer. nat. an der Math. Naturw. Fakultät März 1988

1988-2000:
Wissenschaftlicher Koordinator des BMBF-Projektes „Ökosystemforschung im Bereich der Bornhöveder Seenkette“

2001:
Habilitation an der Math. Naturw. Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Venia legendi in den Fächern Ökologie und Botanik

2000-2009:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der zentralen Abteilung des Ökologie-Zentrums der Universität Kiel

ab 2010:
Leitung der Abteilung Angewandte Ökologie des Institutes für Ökosystemforschung der Universität