Forschungsinteresse

Der Fokus meiner Arbeit liegt auf der Anpassungsfähigkeit invasiver Graslandarten an hohe UV-B-Strahlung und dem Einfluss von UV-B auf pflanzliche Invasionen in der Südhemisphäre. Um den individuellen Beitrag von Voranpassung, lokaler Anpassung und phänotypischer Plastizität auf den Invasionserfolg in Gebieten mit hoher UV-B-Strahlung zu messen, wurden reziproke common garden-Experimente mit nativen und exotischen Populationen invasiver Arten unter künstlichen und natürlichen Strahlungsbedingungen in Deutschland und Neuseeland durchgeführt.